Wellnessportal
 

Nordic-Walking

Nordic Walking ist Walking mit speziellen Stöcken, die nicht gegriffen werden, sondern bei jeder Armbewegung neben dem Körper schwingen.
Der neue Trendsport kommt aus Finnland. Als er dort 1997 eingeführt wurde, erhielt der Hersteller der Stöcke, die Firma Exel, einen Innovationspreis. Seitdem wuchs die Popularität von Nordic Walking beispiellos schnell. Etwa 480.000 Finnen betreiben diesen Sport regelmäßig und über eine Million, das sind 30% der finnischen Gesamtbevölkerung, waren im Jahr 2000 mindestens einmal mit den Stöcken auf Tour. Nachdem sich der Trendsport in Skandinavien ausgesprochen großer Beliebtheit erfreut, werden jetzt auch andere Länder vom Nordic Walking Fieber befallen.

Nordic Walking ist mit gutem Grund „in“, denn es ist bewiesenermaßen fast doppelt so effektiv wie normales Walking ohne Stöcke. Durch die zusätzliche Arm-Stockarbeit wird der gesamte Muskelapparat beansprucht. Schulter- und Brustmuskulatur werden gestrafft, die Arme gestärkt und gleichzeitig lösen sich Muskelverspannungen im Nacken und in der Schulterregion. Selbst bei niedrigem Tempo wird die aerobe Fitness gesteigert.

Wichtig für die richtige Entwicklung der Muskulatur ist beim Nordic Walking passendes Schuhwerk.
Aus medizinischer Sicht bietet das Nordic Walking, neben den bekannten positiven Auswirkungen eines regelmäßigen Herz-Kreislauftrainings, viele beachtenswerte Trainingseffekte. So wird das physiologische Gangbild mit dem diagonalen Armschwung trainiert, der Stockeinsatz bringt eine wirksame Innervation und Tonisierung der rückenstabilisierenden Muskulatur, durch das Anspannen der Rumpf- und Bauchmuskulatur wird Instabilitäten der Ledenwirbelsäule aktiv vorgebeugt.

 

Wellness & Wandern »
Buchen Sie Urlaubsziele in Deutschland und dem angrenzenden Ausland
Fitness & Fitnesstraining »
Ratgeber rund ums Thema Fitness
Nordic Walking Lübeck »
Nordic Walking und Nordic Fitness in Lübeck, Travemünde und Bad Schwartau - Grundkurse und Lauftreffs

 

  Wellness-Shop